Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Referenz und Anleitung zu SFIA Version 7. Framework-Status: Current standard.

Analyse INAN

Die Anwendung von Mathematik, Statistik, Vorhersagemodellen und Machine-Learning-Techniken, um aussagekräftige Muster und Kenntnisse in aufgezeichneten Daten zu finden. Analyse von umfangreichen Daten mit hoher Geschwindigkeit und Vielfalt (Zahlen, Symbole, Text, Ton und Bild). Entwicklung von zukunftsorientierten, vorhersagbaren, modellbasierten Einblicken in Echtzeit zur Wertschaffung und als Erleichterung einer effektiven Entscheidungsfindung. Die Identifikation, Validierung und Nutzung von internen und externen Datensätzen aus den unterschiedlichsten Prozessen.

Analyse: Ebene 7

Leitet die Erstellung und Überprüfung eines bereichsübergreifenden, unternehmensweiten Ansatzes und einer analytischen Kultur. Leitet die Bereitstellung der analytischen Fähigkeiten der Organisation. Leitet die Bereitschaft der Organisation zur effizienten und effektiven Analyse von Text-, Zahlen-, visuellen und Audioinformationen.

Analyse: Ebene 6

Entwickelt Richtlinien, Standards und Leitlinien für die Analytik. Legt Methoden, Techniken und Fähigkeiten für die Analytik fest und verwaltet sie, um es der Organisation zu ermöglichen, Daten zu analysieren, Einblicke zu erstellen, Werte zu schaffen und die Entscheidungsfindung zu erleichtern. Gibt die Richtung an und leitet die Einführung und Nutzung der Analytik, um allgemeinen betrieblichen Anforderungen zu entsprechen und bei allen Benutzergruppen für Konsistenz zu sorgen. Identifiziert und ermittelt die Wahrhaftigkeit externer Informationsquellen, die für die betrieblichen Bedürfnisse des Unternehmens von Bedeutung sind.

Analyse: Ebene 5

Beurteilt, ob Analysen erforderlich sind, bewertet die zu lösenden Probleme und welche internen und externen Datenquellen genutzt oder erworben werden müssen. Gibt geeignete Techniken aus den Bereichen Mathematik, Statistik, Vorhersagemodelle oder Machine Learning vor und wendet diese an, um Daten zu analysieren, Einblicke zu erstellen, Werte zu schaffen und die Entscheidungsfindung zu erleichtern. Verwaltet Überprüfungen der Vorteile und des Werts von analytischen Methoden und Werkzeugen und empfiehlt Verbesserungen. Trägt zur Entwicklung von Richtlinien, Standards und Leitlinien zur Analytik bei.

Analyse: Ebene 4

Wendet ggf. in Zusammenarbeit mit Experten und unter Berücksichtigung der Grenzen der einzelnen Methoden eine Reihe von Techniken aus den Bereichen Mathematik, Statistik, Vorhersagemodelle oder Machine Learning an. Wählt Daten für die Analyse aus, erfasst und integriert sie. Entwickelt Datenhypothesen und ‑methoden, trainiert und bewertet Analytikmodelle, teilt Einblicke und Ergebnisse und trägt zur Iteration mit zusätzlichen Daten bei.

Analyse: Ebene 3

Unternimmt analytische Aktivitäten und liefert Analyseergebnisse in Übereinstimmung mit Kundenbedürfnissen und unter Einhaltung vereinbarter Standards.