Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Referenz und Anleitung zu SFIA Version 7. Framework-Status: Current standard.

Optimierung von Geschäftsprozessen BPRE

Die Erstellung von neuen und potenziell bahnbrechenden Ansätzen zur Durchführung von Geschäftsaktivitäten, um Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen; die Bereitstellung von neuen oder optimierten Produkten/Diensten oder die Optimierung von Lieferketten. Die Identifikation und Implementierung von Optimierungen der Geschäftstätigkeiten, ‑dienste und ‑modelle. Die Bewertung von Kosten und potenziellen Vorteilen der neuen Ansätze. Analyse und Design von Geschäftsprozessen zur Einführung und Nutzung von Technologien zur Optimierung der Unternehmensleistung. Die Entwicklung von Möglichkeiten zum Prozessmanagement des Unternehmens, um die geschäftliche Agilität und Reaktionsfähigkeit auf Veränderungen zu erhöhen.

Optimierung von Geschäftsprozessen: Ebene 7

Leitet die Erstellung und Überprüfung eines bereichsübergreifenden, unternehmensweiten Ansatzes und einer Kultur für die bereitwillige Annahme der Verwaltung und Optimierung der Geschäftsprozesse. Leitet die Identifikation, Beurteilung und Einführung von Technologien zur Veränderung der geschäftlichen Agilität, der Kunden- und Benutzererfahrung, der Optimierung von Lieferketten und der Nutzung von Geschäftsmöglichkeiten. Bringt Geschäftsstrategien, Unternehmensveränderungen und Technologiestrategien in Einklang. Sorgt dafür, dass die strategische Anwendung von Änderungen im Geschäftsprozess in die Führung und Leitung der Organisation eingebettet ist.

Optimierung von Geschäftsprozessen: Ebene 6

Entwickelt Richtlinien, Standards und Leitlinien der Organisation für die Optimierung von Geschäftsprozessen, die es der Organisation rasch ermöglichen, Geschäftsprozesse zu optimieren und zu implementieren, um Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Gibt die Richtung an und leitet die Einführung und Verwendung von Techniken, Methoden und Werkzeugen, die den allgemeinen betrieblichen Anforderungen entsprechen, um bei allen Benutzergruppen für Kontinuität zu sorgen. Leitet und plant Aktivitäten zur Optimierung von Geschäftsprozessen; identifiziert alternative Lösungen, bewertet deren Machbarkeit und empfiehlt Lösungen, die neue Technologien und Automatisierung nutzen. Leitet die Entwicklung von organisatorische Möglichkeiten für die Optimierung von Geschäftsprozessen und gewährleistet die Einführung und Einhaltung von Richtlinien und Standards.

Optimierung von Geschäftsprozessen: Ebene 5

Analysiert und designt Geschäftsprozesse und identifiziert alternative Lösungen, um neue Technologien und Automatisierung zu nutzen. Entwickelt grafische Darstellungen von Geschäftsprozessen zur Erleichterung von Verständnis und Entscheidungsfindung. Bewertet die Machbarkeit von Änderungen an Geschäftsprozessen und empfiehlt neue Ansätze. Verwaltet die Ausführung der Optimierung von Geschäftsprozessen. Wählt Methoden und Werkzeuge zur Optimierung von Geschäftsprozessen aus, passt sie an und implementiert sie auf Programm-, Projekt- und Teamebene in Einklang mit den vereinbarten Standards. Trägt zur Definition der Richtlinien, Standards und Leitlinien für die Optimierung von Geschäftsprozessen bei.