Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Referenz und Anleitung zu SFIA Version 7. Framework-Status: Current standard.

Erstellung von Informationsinhalten INCA

Die Anwendung der Prinzipien und Praktiken von Erstellung, Gestaltung, Kontrolle und Präsentation von Textinformationen (ggf. unterstützt durch grafische Inhalte), um den Anforderungen der Zielgruppe(n) gerecht zu werden. Diese Informationen können über Digital-, Print- oder andere Medien geliefert werden. Management des Redaktionsprozesses und der Interaktion mit Redaktions- und Publikationsprozessen.

Erstellung von Informationsinhalten: Ebene 6

Managt Erstellung von Inhalten und stellt sicher, dass adäquate Verfahren, Standards, Werkzeuge und Ressourcen vorhanden sind und umgesetzt werden, um sicherzustellen, dass die von Autoren innerhalb der Organisation erstellten Dokumenteninhalte eine angemessene Qualität aufweisen. Setzt sich für die Nutzung einer klar verständlichen Sprache ein und erstellt Qualitäts- und Formulierungsstandards für die Entwurfs- und Veröffentlichungsform. Managt die Beziehungen mit Stakeholdern und sorgt dafür, dass diese die benötigte Informationen erhalten.

Erstellung von Informationsinhalten: Ebene 5

Bietet umfassende redaktionelle Kontrolle über das gesamte Team oder Teams von Content-Designern und Autoren, um sicherzustellen, dass Inhalte, Ton, Kürze, Konsistenz und Wiederverwendung angemessen sind. Er berät über geeignete Inhaltsformate und -medien und überwacht die Prüfung und Genehmigung von Materialien, um die Anforderungen zu erfüllen. Entwickelt und pflegt Content-Pläne, die zeigen, wie die identifizierten Bedürfnisse der Zielgruppe erfüllt werden.

Erstellung von Informationsinhalten: Ebene 4

Kontrolliert, überwacht und bewertet Inhalte, um die Qualität, Konsistenz und Zugänglichkeit von Nachrichten sicherzustellen. Gestaltet den Inhalt und das Erscheinungsbild von komplexen Informationsergebnissen (z.B. Sammlungen von Artefakten, die sich möglicherweise über mehrere Medien verteilen) in Zusammenarbeit mit Kunden und/oder Vertretern der Zielgruppe(n). Moderiert Inhalte (sowohl in Entwurfs- als auch in Veröffentlichungsform) und stellt sicher, dass die Inhalte angemessen wiederverwendet werden können. Erstellt und bewertet komplexe, ausgereifte Ergebnisse, um die Abstimmung mit den vereinbarten Anforderungen zu gewährleisten und das / die gewählte(n) Medium / Medien optimal genutzt werden. Überprüft die Arbeit anderer Content-Designer und Autoren auf Konsistenz und Genauigkeit und übernimmt die Verantwortung für eine angemessene Veröffentlichung. Versteht die Auswirkungen der Veröffentlichung von Inhalten und steuert die damit verbundenen Risiken.

Erstellung von Informationsinhalten: Ebene 3

Arbeitet mit Kunden und Vertretern der Zielgruppe(n) zur Klärung detaillierter Anforderungen zusammen. Entwirft, erstellt, kontrolliert und bewertet mäßig komplexe Inhalte, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der Zielgruppe(n) in einer Weise erfüllt werden, die den verwendeten Medien entspricht. Trifft fundierte Entscheidungen über die beste Art und Weise, Informationen für die Zielgruppe(n) zu präsentieren, wobei berücksichtigt wird, wie Informationen präsentiert, identifiziert und gesucht werden können. Erzeugt Informationsartefakte, die genau, aktuell, relevant und für die Zielgruppe(n) leicht verständlich sind. Wendet Moderations- und Redaktionsprozesse auf fremde Inhalte an.

Erstellung von Informationsinhalten: Ebene 2

Entwickelt ein Verständnis für die Erstellung von Inhalten und Autorentätigkeiten, wie z.B. das Sammeln von Informationen, das Erstellen von Entwürfen für Inhalte, das Identifizieren geeigneter Illustrationen und die richtige Behandlung des Urheberrechts und die Berücksichtigung der Publikationsmedien. Arbeitet mit Kollegen und Kunden, um die Bedürfnisse des Publikums zu verstehen und das Ausgangsmaterial zu verarbeiten. Erstellt Entwurfsmaterialien, die Informationen klar, prägnant und präzise in einer geeigneten Klartext-Darstellung vermittelt und den Anforderungen der Zielgruppe(n) so klar, einfach und schnell wie möglich entspricht. Wendet Richtlinien und Standards an, um Inhalte von anderen zu moderieren und gegebenenfalls zu eskalieren.

Erstellung von Informationsinhalten: Ebene 1

Trägt unter Anleitung zur Erstellung von Inhalten und zur Konfiguration von Inhalten und Dateien bei. Führt unter Aufsicht vorgeplante Testaktivitäten durch und zeichnet die Ergebnisse auf.