Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Referenz und Anleitung zu SFIA Version 7. Framework-Status: Current standard.

Digitale Forensik DGFS

Das Sammeln, Verarbeiten, Bewahren, Analysieren und Präsentieren von forensischem Beweismaterial basierend auf der Gesamtheit der Ergebnisse, einschließlich Computer bezogener Beweise zur Unterstützung von Eindämmung der Sicherheitslücken und/oder kriminellen, Betrugs-, Abwehr- oder Strafverfolgungsuntersuchungen.

Digitale Forensik: Ebene 6

Legt Richtlinien und Standards und Richtlinien für die Durchführung digitaler forensischer Untersuchungen fest. Leitet und managt komplexe Untersuchungen und zieht bei Bedarf weitere Spezialisten hinzu. Ist zur Freigabe von forensischen Berichten autorisiert.

Digitale Forensik: Ebene 5

Führt Untersuchungen durch, um die Gesamtheit der Ergebnisse, einschließlich der digitalen Beweise, korrekt zu erfassen, zu analysieren und dem geschäftlichen und juristischen Publikum zu präsentieren. Sammelt Schlussfolgerungen und Empfehlungen und präsentiert forensische Ergebnisse den Beteiligten. Trägt zur Entwicklung von Richtlinien, Standards und Richtlinien bei.

Digitale Forensik: Ebene 4

Trägt zu digitalen forensischen Untersuchungen bei. Verarbeitet und analysiert Beweise in Übereinstimmung mit Vorgaben, Standards und Richtlinien und unterstützt die Erstellung von forensischen Erkenntnissen und Berichten.