Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Referenz und Anleitung zu SFIA Version 7. Framework-Status: Current standard.

Leistungs-Management PEMT

Die Leistungsoptimierung von Mitarbeitern, einschließlich der Feststellung von Fähigkeiten, der Integration in Teams, der Zuteilung von Aufgaben, der Anweisung, Unterstützung, Anleitung, Motivation und des Managements von Leistung.

Leistungs-Management: Ebene 6

Managt erfahrene Mitarbeiter und Gruppen. Bestimmt und delegiert Managementverantwortlichkeiten. Setzt Leistungsziele und überwacht den Fortschritt anhand vereinbarter Qualitäts- und Leistungskriterien. Initiiert, entwickelt und überwacht effektive Prozesse für das Performance-Management. Dient als Beispiel für den proaktiven Aufbau von Arbeitsbeziehungen innerhalb des Teams, fungiert als Eskalationspunkt für die Mitarbeiter und stellt sicher, dass Probleme angegangen werden. Bietet Coaching und Unterstützung und delegiert wenn möglich Verantwortlichkeiten, um die Unternehmensziele zu erreichen. Agiert als Mentor und nimmt Einfluss auf erfahrene Mitarbeiter unter Berücksichtigung ihrer Karrieremöglichkeiten und ihres Beitrags zur Organisation. Leitet formelle Prozesse wie Gehaltsverhandlungen und Disziplinarverfahren.

Leistungs-Management: Ebene 5

Managt einzelne Mitarbeiter und Gruppen. Weist Verantwortlichkeiten und/oder Arbeitspakete zu, einschließlich Aufgaben zur Aufsicht. Delegiert Verantwortlichkeiten nach Bedarf. Setzt Leistungsziele und überwacht den Fortschritt anhand vereinbarter Qualitäts- und Leistungskriterien. Bietet effektives Feedback während des gesamten Performance-Management-Zyklus, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. Arbeitet proaktiv, um effektive Arbeitsbeziehungen innerhalb des Teams und mit denen, welche mit dem Team interagieren, zu gewährleisten. Bietet Unterstützung und Beratung nach Bedarf, je nach den Fähigkeiten des Einzelnen. Beratung von Einzelpersonen über Karrierepfade, Förderung der proaktiven Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten und Mentoring zur Unterstützung der beruflichen Entwicklung. Trägt zu formalen Prozessen wie Gehaltsverhandlungen und Disziplinarverfahren bei.

Leistungs-Management: Ebene 4

Beaufsichtigt einzelne Mitarbeiter und Teams. Teilt Routineaufgaben und/oder Projektarbeit zu. Bietet, wenn nötig, Zielsetzungen, Unterstützung und Anleitung gemäß den Fähigkeiten und Kompetenzen des Einzelnen. Überwacht den Fortschritt gemessen an den vereinbarten Qualitäts- und Leistungskriterien. Agiert, um effektive Arbeitsbeziehungen zwischen Teammitgliedern zu fördern.