Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Referenz und Anleitung zu SFIA Version 7. Framework-Status: Current standard.

Beschaffung SORC

Die Bereitstellung von Methoden, internen Standards und Ratschlägen für die Beschaffung und Inbetriebnahme von extern gelieferten und intern entwickelten Produkten und Diensten. Die Bereitstellung von Corporate Governance, Einhaltung der Gesetzgebung und Gewährleistung der Informationssicherheit. Die Implementierung von konformen Beschaffungsprozessen, die die Probleme und Anforderungen beider Seiten – Auftragsvergabe und Lieferung – vollständig in Betracht zieht. Die Identifikation und das Management von Lieferanten, um eine erfolgreiche Lieferung der vom Unternehmen benötigten Produkte und Dienste zu gewährleisten.

Beschaffung: Ebene 7

Übernimmt die Gesamtverantwortung für die Einhaltung von Gesetzen, das Management der Beschaffungskette, wirtschaftliche Führung, Strategien und Prozeduren für die Lieferantenauswahl, Ausschreibungen und Beschaffung (einschließlich „build or buy“-Kriterien und Leistungsvergleich). Legt allgemeine Strategien für die Handhabung von Lieferantenbeziehungen fest, die effektive operative Beziehungen auf allen Ebenen umfassen. Ist verantwortlich für den Einsatz und die Prüfung der Beschaffungsprozesse und die Verhandlung weitreichender Verträge.

Beschaffung: Ebene 6

Beeinflusst Strategien und Prozeduren, die die Auswahl von Lieferanten, Ausschreibungen, Beschaffung und Leistungsvergleiche beinhalten. Etabliert Strategien, Standards, Methoden, Prozesse und marktübliche Praktiken für die Beschaffung und stellt sicher, dass diese im Einklang mit Gesetzen, Regulierung und der Informationssicherheit von Dritten stehen. Identifiziert externe Partner und hält ggf. Kontakt mit Fachleuten aus anderen verwandten Disziplinen. Stellt sicher, dass die Geschäftsbedingungen im Einklang mit bestehenden Gesetzen und Vorschriften stehen. Leitet den Beschaffungsprozess, von der Klärung der Bedürfnisse bis hin zur Vergabe, Überwachung und Beendigung eines Vertrages.

Beschaffung: Ebene 5

Recherchiert Lieferanten und Märkte und hält ein breites Verständnis des wirtschaftlichen Umfeldes aufrecht, um kommerzielle Strategien und Beschaffungspläne zu entwickeln. Berät für den Business Case über alternative Beschaffungsmodelle und auch über Richtlinien und Verfahren zur Lieferantenauswahl, Ausschreibung und Beschaffung. Führt Teams im Beschaffungsprozess und steuert Ausschreibungs-, Bewertungs- und Akquisitionsprozesse. Verhandelt mit potentiellen Partnern und Lieferanten und entwickelt Annahmekriterien und -prozeduren. Entwirft und vergibt Verträge.

Beschaffung: Ebene 4

Prüft Business Cases (Anforderungen, potentielle Vorteile und Optionen) und bestimmt die angemessenen Beschaffungswege, z.B. offener Markt oder kollaboratives Framework. Nutzt Marktkenntnisse, um qualifizierte Spezifikationen zu definieren und stellt sicher, dass detaillierte Fragebögen zur Vorqualifizierung und Ausschreibungen erstellt werden. Sammelt und stellt Daten zusammen, um die Zusammenarbeit zu fördern und Bedingungen und Konditionen zu verhandeln, die das Ausmaß der Anforderungen widerspiegeln und zu guten Leistungen motivieren. Bewertet Ausschreibungen anhand von Anforderungs- und Bewertungskriterien, bereitet Abnahmedokumente vor und berät bei Verträgen und Servicelevel-Vereinbarungen.

Beschaffung: Ebene 3

Erstellung von Fragebögen zur Vorqualifizierung und Ausschreibungen auf Basis von Business Cases. Erkennt den Unterschied zwischen Open Source und proprietären Systemoptionen. Erstellt detaillierte Bewertungskriterien für komplexere Angebote und unterstützt bei der Bewertung von Angeboten.

Beschaffung: Ebene 2

Unterstützung bei der Erstellung von Fragebögen zur Vorqualifizierung und Ausschreibungen auf Basis von Business Cases. Stellt relevante Informationen für Ausschreibungen zusammen. Erzeugt detaillierte Bewertungskriterien für einfache Ausschreibungskriterien. Hilft bei der Bewertung von Angeboten.