Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Referenz und Anleitung zu SFIA Version 7. Framework-Status: Current standard.

Anforderungsdefinition und -management: Level 4

Trägt zum Ansatz der Auswahl von Anforderungen für Projekte bei, indem er aus prädiktiven (plangetriebenen) oder adaptiven (iterativen / agilen) Ansätzen auswählt. Definiert und steuert Umfangsanalysen, Anforderungsdefinition und Priorisierung von Initiativen mittlerer Größe und Komplexität. Fördert den Input von Stakeholdern, kann diesen konstruktive hinterfragen und ermöglicht eine effektive Priorisierung der Anforderungen. Überprüft die Anforderungen auf Fehler und Lücken. Festlegung der Anforderungsgrundlagen, Einholung der formalen Zustimmung zu den Anforderungen und Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit bis zur Quelle. Ermittelt, verwaltet und wendet autorisierte Anträge auf Änderungen an grundlegenden Anforderungen im Einklang mit den Richtlinien für das Änderungsmanagement an.