Sie sind hier: Startseite / SFIA 6 / Kompetenzen / Strategie und Architektur / Informationsstrategie / Veröffentlichung von Informationsinhalten

Veröffentlichung von Informationsinhalten ICPM

Die Auswertung und Anwendung von verschiedenen Methoden und Möglichkeiten der Veröffentlichung, unter Berücksichtigung der Hauptmerkmale, einschließlich Open Source und urheberrechtlich geschützter Optionen. Management und Abstimmung von Prozessen zur Sammlung, Zusammenstellung und Veröffentlichung von Informationen in strukturiertem und halbstrukturiertem Format, um diese dem Benutzer an der benötigten Stelle zur Verfügung zu stellen. Die Verwaltung von Urheberrecht, Datenschutz und anderen Rechtsfragen, die mit der Veröffentlichung und Wiederverwendung bereits veröffentlichter Informationen und Daten in Zusammenhang stehen.

Veröffentlichung von Informationsinhalten: Ebene 6

Entwickelt Strategien zur Bereitstellung von Informationen und Wissen, einschließlich bevorzugter Medien, und Regeln für die Formatierung von Inhalten. Stellt sicher, dass angemessene Verfahren, Standards, Werkzeuge und Ressourcen vorhanden sind, um eine angemessene Qualität der von Informationsherausgebern in der Organisation entwickelten Unterlagen sicherzustellen. Übernimmt Verantwortung für die Publishing-Strategie, z. B. Frameworks für die allgemeine Informationsstruktur und den grafischen Stil von wichtigen oder komplexen Websites oder von Websites mit hohem Bekanntheitsgrad. Leitet die Auswahl geeigneter Werkzeuge, Vorlagen und Standards zur Veröffentlichung in diversen, den Kundenerwartungen entsprechenden Formaten.

Veröffentlichung von Informationsinhalten: Ebene 5

Entwickelt Standards und Verfahren, um die Veröffentlichung von Web-/digitalen Inhalten zu unterstützen, und verwaltet sämtliche Belange in Bezug auf Urheberrecht und andere Rechtsfragen. Übernimmt Verantwortung für Publishing-Aufgaben, z. B. das Design der allgemeinen Struktur und des grafischen Stils von wichtigen oder komplexen Websites oder von Websites mit hohem Bekanntheitsgrad. Versteht die zahlreichen verfügbaren Publishing-Optionen und berät hinsichtlich Spezifikation und Beschaffung unter Berücksichtigung der wichtigsten Kosten und Vorteile verschiedener Kanäle sowie unter Anwendung objektiver Maßstäbe zur Effektivitätsmessung. Wählt Werkzeuge, Vorlagen und Standards den Kundenerwartungen gemäß aus (wobei z. B. zwischen Bedürfnissen wie Optimierung und Einfachheit von Änderungen unterschieden wird). Legt Design- und Kodierungsstandards unter Berücksichtigung der Bandbreite und Kompatibilität fest.

Veröffentlichung von Informationsinhalten: Ebene 4

Definiert und verwaltet Content-Management-Prozesse entsprechend den Anforderungen der Benutzer. Wählt angemessene Kanäle aus, über die Inhalte veröffentlicht werden sollen. Verwendet angemessene Werkzeuge und Techniken zur Erstellung moderat komplexer Schnittstellen für neue oder bestehende Plattformen und Applikationen. Wendet Richtlinien zum Urheberrecht an. Identifiziert die Auswirkungen auf Urheberrecht, Datenschutz und andere Rechtsfragen in Verbindung mit Publishing. Verwendet Techniken der Suchmaschinenoptimierung und erhöht die Benutzerfreundlichkeit von bereitgestellten digitalen Diensten.

Veröffentlichung von Informationsinhalten: Ebene 3

Spezifiziert und erstellt Content-Management-Prozesse entsprechend den Anforderungen der Benutzer. Wählt angemessene Publishing-Plattformen unter Anwendung des Customer-Journey.Konzepts aus. Verwendet Content-Publishing Systeme und veröffentlicht Inhalte unter Anwendung verschiedener Kanäle, einschließlich mobilen und sozialen Medien. Berücksichtigt die Auswirkungen auf Urheberrecht, Datenschutz und andere Rechtsfragen in Verbindung mit Publishing. Trägt zur Suchmaschinenoptimierung bei.

Veröffentlichung von Informationsinhalten: Ebene 2

Führt Supportaktivitäten für Publikationen durch, wie Entwürfe, Illustrationen, Drucken usw. Versteht technische Veröffentlichungskonzepte, Werkzeuge und Methoden und ihre Implementierung. Verwendet vereinbarte Verfahren beim Hochladen von Inhalten. Kennt die Prinzipien der Suchmaschinenoptimierung und wendet diese bei zugeteilten Aufgaben an. Beschafft und analysiert Nutzungsdaten und präsentiert diese wirkungsvoll.

Veröffentlichung von Informationsinhalten: Ebene 1

Trägt unter Anleitung zu Supportaktivitäten für Publikationen bei und unterstützt die Datenerfassung. Verwendet Quelldaten in unterschiedlichen urheberrechtlich geschützten Formaten und nutzt den Publishing-Prozess, um Inhalte zu schaffen, die den geltenden Richtlinien entsprechen.