Sie sind hier: Startseite / SFIA 6 / Kompetenzen / Strategie und Architektur / Informationsstrategie

Informationsstrategie

IT-Governance GOVN

Die Festlegung und Überwachung des Vorgehens einer Organisation bei der Verwendung von Informationen, digitalen Diensten und zugehörigen Technologien. Dies beinhaltet die Verantwortung für die Bereitstellung von digitalen Diensten; Servicelevels und Service-Qualität, die aktuelle und zukünftige Unternehmensanforderungen erfüllen; Richtlinien und Praktiken zur Einhaltung von bindenden Gesetzen und Vorschriften; strategische Pläne für Technologie, welche die Bedürfnisse der Geschäftsstrategie der Organisation erfüllen; transparente Entscheidungsfindung, die zu stichhaltigen Gründen für Investitionen mit angemessenem Ausgleich zwischen Stakeholder-Interessen, Geschäftschancen, Kosten und Risiken führt.

IT-Strategie und -Planung ITSP

Die Schaffung, Iteration und Pflege einer Strategie, um IT-Pläne mit Geschäftszielen in Einklang zu bringen, und die Entwicklung von Plänen, um diese Strategie voranzutreiben und auszuführen. Die Zusammenarbeit mit den Stakeholdern, um das Strategiemanagement mithilfe von Zielen, Verantwortungen und Fortschrittsüberwachung zu kommunizieren und einzubetten.

Informationsmanagement IRMG

Die generelle Verantwortung dafür, wie alle Arten von Informationen, strukturiert und unstrukturiert, intern oder extern erstellt, zur Unterstützung der Entscheidungsfindung, von Geschäftsabläufen und digitaler Dienste genutzt werden. Dies umfasst Entwicklung und Förderung der Strategie und Richtlinien für das Design von Informationsstrukturen und Taxonomien sowie die Festlegung von Richtlinien für die Beschaffung und Wartung von Dateninhalten. Es umfasst darüber hinaus die Entwicklung von Richtlinien, Verfahren, Arbeitsrichtlinien und Schulungen, welche die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen zur Regelung aller Aspekte der Aufbewahrung, Verwendung und Offenlegung von Daten fördern.

Koordination von Informationssystemen ISCO

Typischerweise in einer großen Organisation, in der die Informationsstrategiefunktion an autonome Einheiten übertragen wird, oder innerhalb der Zusammenarbeit von ansonsten unabhängigen Organisationen. Die Koordination von informationsstrategischen Angelegenheiten, bei denen die Vereinbarung einer gemeinsamen Strategie (z. B. gemeinsame Services) der Organisation von Nutzen sein kann.

Informationssicherheit SCTY

Auswahl, Entwurf, Begründung, Implementierung und Betrieb von Kontrollmechanismen und Managementstrategien zur Erhaltung der Sicherheit, Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit, Verantwortung und Einhaltung von Gesetzen, Bestimmungen und relevanter Normen von Informationssystemen.

Informationssicherung INAS

Die Sicherung der Integrität, Verfügbarkeit, Authentizität, Nachweisbarkeit und Vertraulichkeit von Informationen und Daten während der Speicherung und Übertragung. Pragmatisches und kosteneffizientes Risikomanagement, um das Vertrauen der Stakeholder zu gewährleisten.

Analyse INAN

Die Validierung und Analyse einer erheblichen Menge von Daten, einschließlich der Fähigkeit, Muster und Trends in Zahlen, Symbolen, Text, Ton und Bildern zu erkennen und zu quantifizieren. Die relevanten Techniken beinhalten statistische und Data-Mining-Algorithmen sowie maschinelle Lernmethoden, wie Regelinduktion, künstliche neuronale Netze, genetische Algorithmen und automatisierte Indexierungssysteme.

Veröffentlichung von Informationsinhalten ICPM

Die Auswertung und Anwendung von verschiedenen Methoden und Möglichkeiten der Veröffentlichung, unter Berücksichtigung der Hauptmerkmale, einschließlich Open Source und urheberrechtlich geschützter Optionen. Management und Abstimmung von Prozessen zur Sammlung, Zusammenstellung und Veröffentlichung von Informationen in strukturiertem und halbstrukturiertem Format, um diese dem Benutzer an der benötigten Stelle zur Verfügung zu stellen. Die Verwaltung von Urheberrecht, Datenschutz und anderen Rechtsfragen, die mit der Veröffentlichung und Wiederverwendung bereits veröffentlichter Informationen und Daten in Zusammenhang stehen.