Nachhaltigkeitsstrategie SUST

Die Erstellung einer Nachhaltigkeitsstrategie unter Berücksichtigung etablierter Unternehmensstrategien, die als Basis für Strategien und Planung verwendet werden und Energieverbrauch, Energiequellen und Materialien umfassen. Auswertung und ggf. Einbeziehung politischer, juristischer, wirtschaftlicher, sozialer und technologischer Faktoren. Identifizierung wichtiger einzuführender externer Standards, Praktiken oder Programme. Beratung mit relevanten internen oder externen Parteien. Erreichung einer Übereinkunft, die Strategie zu akzeptieren und entsprechend zu handeln.

Nachhaltigkeitsstrategie: Ebene 6

Bietet Führung und Richtlinien die Nachhaltigkeit betreffend, leitet die Entwicklung einer IT-Nachhaltigkeitsstrategie, einschließlich Bezugsquellen, Steuerung und Messung der unternehmensinternen Nutzung und Beschaffung ressourcenschonender Produkte und Services und juristischer Faktoren.

Nachhaltigkeitsstrategie: Ebene 5

Trägt durch fundierte Analyse einer oder mehrerer umfassender Aspekte des Energie- und Materialverbrauchs des Unternehmens und durch Empfehlung von Strategieelementen zur Strategieentwicklung bei; liefert fundierte Beratung im eigenen Fachgebiet. Liefert eine Analyse der im betreffenden Bereich entstehenden Risiken.

Nachhaltigkeitsstrategie: Ebene 4

Schätzt ein und berichtet, inwiefern taktische Entscheidungen die Nachhaltigkeit der Organisation beeinflussen. Beurteilt Faktoren und (politische, gesetzliche, technologische, wirtschaftliche und soziale) Risiken, die Einfluss auf die Prozesse und strategische Ausrichtung der Organisation haben.