Sie sind hier: Startseite / SFIA 6 / Kompetenzen / Entwicklung und Umsetzung / Systementwicklung / Animationsentwicklung

Animationsentwicklung ADEV

Die Architektur, der Entwurf und die Entwicklung von animierten und interaktiven System, wie beispielsweise Spiele und Simulationen.

Animationsentwicklung: Ebene 6

Liefert allgemeine kreative Leitung bei der Konzipierung und dem Entwurf von animierten Produkten, wie beispielsweise Spiele und Simulationen.

Animationsentwicklung: Ebene 5

Entwickelt konzeptionelle Strukturen zu Design-Entwürfen und verwendet dabei typischerweise Werkzeuge wie Interaktionsdiagramme und Drahtgittermodelle, um Strukturen auf hoher Ebene und Laufzeitarchitekturen für Webseiten zu erstellen. Managt die Iteration von Ebenen-Design und Geschichtenerzählen und dokumentiert dabei den allgemeinen Fluss und die Architektur eines Spiels oder ähnlichen Systems.

Animationsentwicklung: Ebene 4

Verwendet Design-Tools (wie z. B. Drahtgittermodelle), um rapide Prototypen von Webseiten entstehen zu lassen, und bewertet die Realisierbarkeit der Design-Konzepte. Nutzt komplexe visuelle Design-Tools und organische Modellierungstechniken wie z. B. Rigging, um virtuelle Charaktere im Kontext eines Spiels (oder eines ähnlichen Systems) zu erschaffen und zu animieren. Baut visuelle und Audio-Komponenten und integriert sie in die Systemstruktur, normalerweise unter Verwendung einer Game-Engine.

Animationsentwicklung: Ebene 3

Verwendet Design-Tools (wie z. B. Drahtgittermodelle), um Prototypen von Webseiten entstehen zu lassen. Nutzt komplexe visuelle Design-Tools und organische Modellierungstechniken wie z. B. Rigging, um virtuelle Charaktere im Kontext eines Spiels (oder eines ähnlichen Systems) zu erschaffen und zu animieren. Baut visuelle und Audio-Komponenten.