Sie sind hier: Startseite / SFIA 6 / Kompetenzen / Bereitstellung und Betrieb / Service Operation / Problem-Management

Problem-Management PBMG

Die Lösung (sowohl reaktiv als auch proaktiv) von Problemen während des gesamten Lebenszyklus des Informationssystems, einschließlich Klassifizierung, Prioritätensetzung und Veranlassung von Maßnahmen, Dokumentation von Ursachen und Implementierung von Abhilfemaßnahmen zur Vermeidung zukünftiger Vorfälle.

Problem-Management: Ebene 5

Sorgt dafür, dass angemessene Maßnahmen ergriffen werden, um Störungen und Probleme bei Systemen und Services vorauszusehen, zu untersuchen und zu beheben. Sorgt dafür, dass solche Probleme in den entsprechenden Berichtssystemen vollständig dokumentiert werden. Ermöglicht die Entwicklung von Problemlösungen. Koordiniert die Implementierung vereinbarter Abhilfe- und Vorkehrungsmaßnahmen. Analysiert Muster und Trends.

Problem-Management: Ebene 4

Initiiert und überwacht Maßnahmen zur Untersuchung und Lösung von Problemen bei Systemen, Prozessen und Services. Bestimmt Problemlösungen/Abhilfemaßnahmen. Leistet Hilfe bei der Implementierung vereinbarter Abhilfe- und Vorkehrungsmaßnahmen.

Problem-Management: Ebene 3

Untersucht Probleme in Systemen, Prozessen und Services. Leistet Hilfe bei der Implementierung vereinbarter Abhilfe- und Vorkehrungsmaßnahmen.