Netzwerksupport NTAS

Die Bereitstellung von Netzwerkwartungs- und -supportdiensten. Support kann für Systemanwender und Servicebereitstellungsfunktionen geleistet werden. Support erfolgt typischerweise in durch Untersuchung und Lösung von Problemen und Bereitstellung von Informationen über die Systeme. Dies kann auch die Überwachung ihrer Leistung umfassen. Probleme können durch Beratung oder Schulung von Anwendern über Funktionalität, korrekten Betrieb oder Einschränkungen des Netzwerks durch Erstellung von Umgehungslösungen, Fehlerkorrektur oder Erstellung allgemeiner oder standortspezifischer Änderungen gelöst werden.

Netzwerksupport: Ebene 5

Erstellt und wartet Abläufe und Dokumentationen für Netzwerk-Support. Leistet einen wichtigen Beitrag zur Untersuchung, Diagnose und Lösung von Netzwerkproblemen. Sorgt dafür, dass alle Supportanfragen nach vorgegebenen Standards und Abläufen behandelt werden.

Netzwerksupport: Ebene 4

Wartet den Netzwerk-Supportprozess und prüft, ob alle Supportanfragen nach vorgegebenen Abläufen bearbeitet werden. Benutzt Netzwerk-Management-Software und Tools zur Untersuchung und Diagnose von Netzwerkproblemen, Zusammenstellung von Leistungsstatistiken und Erstellung von Berichten und arbeitet dabei bei Bedarf mit anderen Nutzern, Kollegen und Lieferanten zusammen.

Netzwerksupport: Ebene 3

Identifiziert und löst Netzwerkprobleme nach vorgegebenen Abläufen. Benutzt Netzwerk-Management-Software und Tools zur Zusammenstellung vereinbarter Leistungsstatistiken. Führt vereinbarte Netzwerk-Wartungsaufgaben durch.

Netzwerksupport: Ebene 2

Hilft bei der Untersuchung und Lösung von Netzwerkproblemen. Unterstützt bestimmte Wartungsprozeduren.