Sie sind hier: Startseite / SFIA 6 / Kompetenzen / Beziehungen und Engagement / Verkauf und Marketing / Digitales Marketing

Digitales Marketing MKTG

Die Integration von digitalem Marketing und traditionellen Druck-/Sendemethoden zur Unterstützung der Erforschung, Analyse und Stimulierung potenzieller oder bestehender Märkte für Produkte und Services zur Schaffung einer soliden Basis für die Unternehmensentwicklung und zufriedenstellender Vertriebsanfragen. Das Management und die Entwicklung von Strategien, Kampagnen und tagtäglichen Marketing-Aktivitäten, die über das Web oder andere angemessene digitale Kanäle oder Technologien übermittelt werden.

Digitales Marketing: Ebene 6

Bestimmt und überwacht das Marketing und die Marketingplanungsstrategie des Unternehmens. Trifft strategische Entscheidungen in Bezug auf Marketingpläne und Planungsprozesse, die Platzierung von Online-, Web- und digitalem Marketing und Kommunikationen im Mittelpunkt von Kunden-orientierten Kommunikationen in einer Umgebung, die zunehmend von mehreren Kommunikationskanälen geprägt ist. Bewertet Hauptfaktoren im Zusammenhang mit Implementierung, Messung und Prüfung erfolgreicher Kampagnen und reagiert auf diese. Erbringt einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung und Kommunikation der Unternehmensstrategie zur Nutzung des Internets und digitaler und sozialer Medien, um Stakeholder zu engagieren und zu involvieren. Benutzt digitale Kanäle zur Übermittlung der Unternehmensbotschaften auf dem höchsten professionellen Standard.

Digitales Marketing: Ebene 5

Entwirft und managt Marktforschung, Marketingplanung und Kampagnen innerhalb vorbestimmter Budgets, um vereinbarte Ziele zu erreichen. Berät über Markenmanagement und Förderung des Rufs des Unternehmens über digitale Kanäle. Involviert strategische Manager in die Genehmigung von großflächigen Web- und digitalen Marketing- und Kommunikationsstrategien zur Förderung von innovativen Lösungen für Marketing-Herausforderungen. Übernimmt die Gesamtverantwortung für die Erstellung von Marketingunterlagen und Organisation von Veranstaltungen. Spielt eine aktive Rolle in der Förderung von Mitarbeiter-Engagement über Intranet und Social Media. Prüft die Effektivität von digitalem Marketing und Kommunikationsstrategien und -services und deren Auswirkung auf Unternehmensziele.

Digitales Marketing: Ebene 4

Beurteilt die Faktoren, die Online-Marketing-Aktivitäten beeinflussen, führt Marktforschung durch und identifiziert besondere Verkaufsargumente und Kernbotschaften. Erforscht und analysiert Kunden- und Konkurrenzdynamiken und verwendet angemessene Kanäle und Technologien für gezieltes Marketing und Engagement. Erkennt und verwendet die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Online- und traditionellen Marketingkonzepten und -anwendungen und berät bezüglich Kanalmethodologie, -effektivität und -implementierung. Macht kreativen Gebrauch von Elementen, die für digitale und traditionelle Marketingumgebungen relevant sind, und entwirft entsprechende unterstützende Materialien. Analysiert die Effektivität von Kampagnen und Diensten und deren Auswirkung auf das Verhalten des Zielpublikums und die Unternehmensziele. Organisiert Marketingveranstaltungen und nimmt aktiv an diesen teil.

Digitales Marketing: Ebene 3

Nutzt den Einblick von Kunden und Mitarbeitern, um branchenspezifische Trends, Bedürfnisse und Verkaufsmöglichkeiten zu identifizieren. Führt Marktforschung durch und pflegt relevante Informationen, einschließlich gelernter Lektionen aus vorhergehenden Projekten. Entwickelt kreative und innovative Ideen für Kampagnen. Verwendet angemessene Strategien und Werkzeuge, einschließlich des Internets und digitaler Tools, um Marketingpläne zu erstellen und zu unterstützen. Entwickelt und liefert gezielte digitale und Mehrkanal-Kommunikations-Kampagnen, um die Kernbotschaft zu übermitteln und die einzigartigen Verkaufsargumente des Unternehmens und der Marke zu unterstreichen. Wendet Tools an, um die Effektivität interner und externer Internet- und digitaler Kampagnen zu messen, und schlägt angemessene Methoden für bestimmte Situationen vor. Präsentiert und kommuniziert bei Marketingveranstaltungen.

Digitales Marketing: Ebene 2

Versteht die Grundprinzipien des digitalen Marketings und die Breite an Werkzeugen zur Planung, Implementierung und Überwachung der Applikation für das Unternehmen. Trägt zu Internet- und digitalen Kommunikationsplanungs- und -implementierungsaktivitäten bei und schlägt kreative und innovative Ideen für Kampagnen vor. Überwacht die Ergebnisse von Web-Marketing und digitalen Kommunikationen. Versteht die Kernbotschaften für interne und externe Zielgruppen.