Sie sind hier: Startseite / SFIA 6 / Kompetenzen / Beziehungen und Engagement / Stakeholder-Management

Stakeholder-Management

Beschaffung SORC

Die Bereitstellung von Methoden, internen Standards und Ratschlägen für die Beschaffung und Inbetriebnahme von extern gelieferten und intern entwickelten Produkten und Diensten. Die Bereitstellung von Corporate Governance, Einhaltung der Gesetzgebung und Gewährleistung der Informationssicherheit. Die Implementierung von konformen Beschaffungsprozessen, die die Probleme und Anforderungen beider Seiten – Auftragsvergabe und Lieferung – vollständig in Betracht zieht. Die Identifikation und das Management von Lieferanten, um eine erfolgreiche Lieferung der vom Unternehmen benötigten Produkte und Dienste zu gewährleisten.

Vertrags-Management ITCM

Das allgemeine Management von und Kontrolle über den Ablauf formeller Verträge für die Lieferung von Produkten und Services.

Beziehungsmanagement RLMT

Die Identifizierung, die Analyse, das Management und die Überwachung von Beziehungen zwischen Stakeholdern. (Stakeholder sind Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen, die Entscheidungen, Aktivitäten und Ergebnisse in Verbindung mit Produkten, Diensten und Veränderungen in Bezug auf Produkte und Dienste beeinflussen, davon beeinflusst sind oder das Gefühl haben können, davon beeinflusst zu sein). Die Klärung gemeinsamer Bedürfnisse und Verpflichtungen durch Konsultation und Bedenken von Auswirkungen. Zum Beispiel die Koordination aller Werbeaktivitäten auf einen oder mehrere Kunden, um eine höhere Zufriedenheit dieses Kunden und eine annehmbare Rendite für den Lieferanten zu erzielen; Unterstützung des Kunden, um sicherzustellen, dass aus allen Produkten und gelieferten Diensten eine maximale Rendite erwächst.

Kunden-Service-Support CSMG

Das Management und die Leitung von einer oder mehreren Kundenservice- oder Service-Desk-Funktionen. Ansprechpartner zur Unterstützung von Service-Nutzern und Kunden, die Probleme haben, Informationen, Zugang oder andere Dienste benötigen.