Benefits Management BENM

Überwacht das Auftreten und die effektive Realisierung erwarteter Vorteile (typischerweise als Teil des Business Case für ein Änderungsprogramm oder -projekt definiert). Maßnahmen (typischerweise vom Programm-Managementteam) zur Optimierung der Auswirkung einzelner und kombinierter Vorteile für den Betrieb.

Benefits Management: Ebene 6

Fördert die Änderungsprogrammvision für die Mitarbeiter auf allen Ebenen des Geschäftsbetriebs, ordnet komplexe Situationen und konzentriert sich auf Unternehmensziele. Arbeitet mit hochrangigen Personen zusammen, die verantwortlich für einen Geschäftszweig des Betriebs sind, um optimale Verbesserungen im Geschäftsbetrieb zu ermöglichen, wenn Produktgruppen ihre Produkte in Betrieb nehmen. Pflegt den Business Case für die Finanzierung des Programms und bestätigt regelmäßig die betriebswirtschaftliche Sinnhaftigkeit des Programms.

Benefits Management: Ebene 5

Identifiziert spezifische Maßnahmen und Mechanismen zur Messung von Vorteilen und plant die Aktivierung dieser Mechanismen zur erforderlichen Zeit. Überwacht die Vorteile im Vergleich zur Wirtschaftlichkeitsberechnung und sorgt dafür, dass alle Teilnehmer während des gesamten Änderungsprogramms informiert und involviert werden und darauf vorbereitet werden, die neuen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Unternehmens nach Einführung des Programms voll zu nutzen. Unterstützt den Führungsstab, um sicherzustellen, dass alle Pläne, Arbeitspakete und Ergebnisse mit den erwarteten Vorteilen übereinstimmen, und leitet Aktivitäten, die bei der Umsetzung der Vorteile jedes Teils des Änderungsprogramms erforderlich sind.