Projektmanagement PRMG

Das Management von Projekten, die sich typischerweise (jedoch nicht ausschließlich) auf die Entwicklung und Umsetzung von Betriebsprozessen zur Erfüllung betrieblicher Bedürfnisse beziehen, mittels Erwerb und Verwendung der erforderlichen Ressourcen und Kompetenzen innerhalb vereinbarter Kosten-, Zeit- und Qualitätsparameter.

Projektmanagement: Ebene 7

Legt die organisatorische Strategie zur Leitung und Durchführung des Projektmanagements fest, einschließlich der Anwendung angemessener Methoden. Autorisiert das Management von Großprojekten. Leitet die Projektplanung, Terminplanung, Controlling und Berichterstattung für strategische und risikoreiche Projekte mit umfassenden Auswirkungen. Managt das Risiko und sorgt dafür, dass Lösungen von Problemen in Übereinstimmung mit Änderungskontrollprozessen umgesetzt werden.

Projektmanagement: Ebene 6

Übernimmt die volle Verantwortung für die Definition, Dokumentation und den erfolgreichen Abschluss von komplexen Projekten (üblicherweise mit bedeutenden geschäftlichen oder politischen Auswirkungen oder hoher Öffentlichkeitswirkung und hohen Risikoabhängigkeiten). Wählt Methoden und Werkzeuge, gegebenenfalls unter Anwendung interaktiver Techniken, und stellt sicher, dass effektive Prozesse für Projekt- und Änderungssteuerung, Risikomanagement und Tests eingehalten werden. Überwacht und steuert Ressourcen, Einnahmen und Kapitalkosten im Vergleich zum Projektbudget und managt die Erwartungen aller am Projekt beteiligten Stakeholder.

Projektmanagement: Ebene 5

Übernimmt die volle Verantwortung für die Definition, den Ansatz, die Förderung und zufriedenstellende Umsetzung von Projekten mittlerer Größenordnung (die typischerweise direkte Auswirkungen auf den Betrieb und feste Fristen haben). Identifiziert, bewertet und managt Risiken für den Erfolg des Projektes. Stellt sicher, dass realistische Projektpläne eingehalten werden und dass eine regelmäßige und genaue Berichterstattung an die Stakeholder unter Einhaltung der verwendeten Methoden (agil, Wasserfall, etc.) stattfindet. Stellt sicher, dass Qualitätsüberprüfungen termingerecht und gemäß dem entsprechenden Verfahren durchgeführt werden. Managt die Änderungskontrollprozedur und sorgt dafür, dass Projektergebnisse im geplanten Kosten-, Zeit- und Budgetrahmen durchgeführt und abgezeichnet werden. Leitet das Projektteam und ergreift angemessene Maßnahmen, wenn die Teamleistung von den vereinbarten Toleranzen abweicht.

Projektmanagement: Ebene 4

Definiert und dokumentiert kleine Projekte oder Unterprojekte und setzt diese alleine oder mit einem kleinen Team um (typischerweise weniger als sechs Monate, mit beschränktem Budget, beschränkten Wechselwirkungen mit anderen Projekten und ohne wesentliche strategische Auswirkungen), wobei er an allen Projektphasen aktiv beteiligt ist. Identifiziert, bewertet und managt Risiken für den Erfolg des Projektes. Stimmt den Projektansatz mit den Stakeholdern ab, erstellt realistische Pläne (einschließlich Qualitäts-, Risiko- und Kommunikationsplänen), misst Aktivitäten am Projektzeitplan und managt gegebenenfalls die Miteinbeziehung der Stakeholder. Überwacht Kosten, Zeitpläne und verwendete Ressourcen und ergreift Maßnahmen, wenn diese von den vereinbarten Toleranzen abweichen. Stellt sicher, dass die eigenen Projekte formell abgeschlossen und bei Bedarf begutachtet werden und die gewonnenen Erkenntnisse aufgezeichnet werden.