Sie sind hier: Startseite / SFIA 6 / Kompetenzen / Änderung und Transformation / Implementierung von Unternehmensänderungen

Implementierung von Unternehmensänderungen

Portfoliomanagement POMG

Die Entwicklung und Anwendung eines systematischen Management-Frameworks zur Definition und Lieferung eines Portfolios von Programmen, Projekten und/oder laufenden Diensten zur Unterstützung spezifischer Unternehmensstrategien und Zielsetzungen. Dies beinhaltet die Implementierung einer strategischen Investitionsbewertung und von Entscheidungsfindungsprozessen, die auf einem klaren Verständnis von Kosten, Risiken, Abhängigkeitsverhältnissen und Auswirkungen auf bestehende Geschäftsaktivitäten beruhen und die Messung und objektive Bewertung potenzieller Änderungen und der zu realisierenden Vorteile ermöglichen. Die Priorisierung von Ressourcennutzung und zu implementierende Änderungen. Die regelmäßige Überprüfung von Portfolios. Das Management der Service-Pipeline (vorgeschlagen oder in der Entwicklung), des Service-Katalogs (verfügbar oder bereit zur Herausgabe) und ehemaliger Services.

Programm-Management PGMG

Die Ermittlung, Planung und Koordination einer Reihe zusammenhängender Projekte im Rahmen eines Programms zur Unternehmensänderung, um ihre Wechselbeziehungen zur Unterstützung spezifischer Geschäftsstrategien und -Ziele zu managen. Die Pflege eines strategischen Überblicks über eine Reihe von Projekten, die das Framework für die Umsetzung von Geschäftsinitiativen bilden, oder einer umfassenden Änderung durch Entwicklung, Pflege und Kommunikation einer Vorstellung über das Ergebnis des Programms und der damit verbundenen Vorteile. (Die Zielvorstellung und die Mittel zur Erzielung des gewünschten Ergebnisses können sich im Zuge des Programmfortschritts ändern.) Vereinbarung von Geschäftsanforderungen und Umsetzung von Anforderungen in Betriebspläne. Ermittlung, Überwachung und Überprüfung von Programmumfang, -kosten und -zeitplan, Programmressourcen, Abhängigkeiten und Programmrisiken.

Projektmanagement PRMG

Das Management von Projekten, die sich typischerweise (jedoch nicht ausschließlich) auf die Entwicklung und Umsetzung von Betriebsprozessen zur Erfüllung betrieblicher Bedürfnisse beziehen, mittels Erwerb und Verwendung der erforderlichen Ressourcen und Kompetenzen innerhalb vereinbarter Kosten-, Zeit- und Qualitätsparameter.

Portfolio-, Programm- und Projektunterstützung PROF

Die Bereitstellung von Unterstützung und Anleitung betreffend Portfolio-, Programm- und Projektmanagementprozessen, Prozeduren, Werkzeugen und Techniken. Die Unterstützung beinhaltet ebenso die Definition von Portfolios, Programmen und Projekten; Ratschläge bezüglich der Entwicklung, Produktion und Wartung von Business Cases; Zeit, Ressourcen, Kosten und Ausnahmepläne und die Verwendung entsprechender Software-Tools. Die Verfolgung und Berichterstattung über den Fortschritt und die Leistung von Programmen/Projekten sind ebenfalls abgedeckt sowie die Fähigkeit, alle Aspekte von Portfolio-/Programm-/Projekt-Besprechungen, Workshops und Dokumentation zu unterstützen.