Sie sind hier: Startseite / SFIA 6 / SFIA und Kompetenz-Management / Analysieren

Analysieren

Faktoren und Kapazitäten einschätzen

Daten müssen ausgewertet werden, um den Entscheidungsprozess, einschließlich Entwicklungsbedarf, zu unterstützen. Leistung wird anhand von Unternehmenszielen und, im Fall von Entwicklungszielen, in Bezug auf SFIA-Kompetenzen eingeschätzt.

Einzelpersonen können ihre momentanen Fähigkeiten und Erfahrungen aufzeigen, ihre Ziele identifizieren und ihre berufliche Weiterentwicklung planen.

Die praxisbezogenen Beschreibungen von SFIA helfen, Leistung so zu analysieren, dass individuelle Stärken und Entwicklungsfelder aufgezeigt werden. So erhalten Manager die Möglichkeit, Mitarbeiterkompetenzen und die Hintergründe für deren Leistungsebene einzuschätzen. Die Objektivität der SFIA-Beschreibungen hilft Managern zu einer Einschätzung zu gelangen, auf die man sich mit der eingeschätzten Person einigen kann. Diese größere Objektivität bei der Leistungseinschätzung und der Erläuterung führt zu einer höheren Mitarbeiterzufriedenheit bei Bewertungen, zu mehr Motivation und einer verbesserten Mitarbeiterbindung.

In Zeiten von Unternehmensänderungen, egal ob durch Änderungen der Kundenbedürfnisse, Fusionen und Übernahmen, Einführung neuer Services oder Produkte, Markttrends oder sich entwickelnde Unternehmensziele, kann SFIA verwendet werden, um die Auswirkungen auf die Kompetenzen zu identifizieren und einzuschätzen und so die Planung und Lieferung zu unterstützen.