Sie sind hier: Startseite / Wie SFIA funktioniert / Verantwortung und Kompetenzen

Verantwortung und Kompetenzen

Die sieben Ebenen von SFIA können auf zweierlei Weise verwendet werden.

1 Begleiten 2 Mitwirken 3 Anwenden 4 Möglich machen 5 Sicherstellen, beraten 6 Anregungen geben, Einfluss nehmen 7 Strategie festlegen, inspirieren, mobilisieren

  1. Um allgemeine Verantwortungsebenen festzulegen, mit Beschreibungen auf jeder der sieben Ebenen für die folgenden Merkmale: AUTONOMIE · EINFLUSS · KOMPLEXITÄT · GESCHÄFTSKOMPETENZEN
  2. Zur Darstellung von Erfahrung und Kompetenzebenen innerhalb von SFIA. Die Definitionen beschreiben das Verhalten, die Werte, das Wissen und die Eigenschaften, die eine Person haben sollte, um auf dieser Ebene als kompetent zu gelten. Jede Ebene verfügt über ein Schlüsselwort oder einen Ausdruck, das bzw. der als Kennzeichen dient: BEGLEITEN · MITWIRKEN · ANWENDEN · MÖGLICH MACHEN · SICHERSTELLEN, BERATEN · ANREGUNGEN GEBEN, EINFLUSS NEHMEN · STRATEGIE FESTLEGEN, INSPIRIEREN, MOBILISIEREN

Wie die Verantwortungsebenen über die Eigenschaften definiert werden

Ebene 1 – Begleiten Autonomie Arbeitet unter Aufsicht. Nutzt eigenes Ermessen in geringem Umfang. Bei unerwarteten Situationen wird erwartet, dass Rat eingeholt wird. Einfluss Minimaler Einfluss. Kann allein oder in Zusammenarbeit mit unmittelbaren Kollegen arbeiten. Komplexität Führt Routinearbeiten in einem strukturierten Umfeld durch. Benötigt Unterstützung bei der Lösung unerwarteter Probleme. Unternehmerische Kompetenzen Benutzt grundlegende Informationssysteme und Technologiefunktionen, Ansätze und Verfahren. Zeigt einen organisierten Arbeitsansatz. Erlernt neue Kompetenzen und wendet neu erworbenes Wissen an. Befolgt Verhaltenskodex und Unternehmensstandards. Ist sich der Gesundheits- und Sicherheitsaspekte bewusst. Verfügt über ausreichend Kommunikationsfähigkeiten, um einen effektiven Dialog mit anderen zu führen. Trägt dazu bei, eigene Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen.

Eine Aufschlüsselung jeder Ebene finden Sie in der allgemeinen Beschreibung der Verantwortungsebenen in diesem Handbuch.

Das Verzeichnis der Kompetenzen im SFIA 6-Nachschlagewerk ist wahrscheinlich die wichtigste Informationssammlung, die ein Mitglied der SFIA-Gemeinschaft je zur Referenz und als Ressource nutzen wird.